Kollmaraner Budenbesitzer „erleiden“ Umsatzeinbrüche

Wer nun meint, dass den überteuerten Budenbetreibern durch Ausbleiben von Motorradfahrern und sonstigen Touris Unrecht getan wird, der sollte einmal bedenken:
1. Die Buden, die wie Pilze aus dem Boden schiessen, kamen erst durch die Touris. Bleiben die aus, verschwinden auch die Buden.

2. Wer seine Geschäftsgrundlage darauf begründet, dass 100te belästigt und gefährdet werden und dass Behörden die Vergehen der Kunden nicht ahnden, der sollte wissen, dass irgendwann Schluss damit ist, und nicht das Meckern anfangen, wenn es soweit ist.

3.Scheinbar ist das Angebot der Geschäfte so schlecht, dass eine Existenz ausschliesslich durch Kollmaraner Kunden nicht gewährleistet ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: